Turnverein Sulz mit Siegesserie

Sulz/ ao – Über das vergangene Wochenende nahm der Turnverein Sulz an zwei weiteren Vorbereitungswettkämpfen im Vereinsturnen teil und bestätigt die gute Form mit dem Fricktalermeister in der Gymnastik und Geräteturnen, sowie dem grossartigen Sieg im Reck, im thurgauischen Dussnang.

Der Ganze Artikel unter mehr...
""Der Auftakt dieses Wettkampfwochenendes absolvierte der Turnverein Sulz am Fricktaler Cup in Wittnau. In der Disziplin Reck wollte der Verein die guten Leistungen vom Bruggercup bestätigen und die ganz kleinen Unstimmigkeiten ausbügeln. Die ausgezeichnete Leistung wurde mit 9.70 bewertet. Gymnastik, die zweite Disziplin, lief erwartungsgemäss zufriedenstellend. Zufreidenstellend auch die Wertung. Eine 9.32 gab es für die 37 Turnerinnen und Turner. Letzte Vorführung des Abends, war das Barrenprogramm der Sulzer. Ansprechend, aber keineswegs perfekt, wurde das Programm mit einer hohen 9.30 bewertet.

2 facher Fricktalermeister

Die Spitzennote 9.70 am Reck reichte mit kanpp zwei Zehntel Vorsprung zum Sieg in der Kategrie Geräteturnen. Zu erwähnen ist hier auch der dritte Rang – ebenfalls mit der Disziplin Reck und der Note 9.35 – der Damenriege Sulz. Auch in der zweiten Kategorie – der Gymnastik – konnte der Turnverein Sulz abräumen und wurde verdienter Fricktalermeister.

Der Samstag stand nochmals ganz im Zeichen einer seriösen Vorbereitung für die kantonalen Meisterschaften, welche in einer Woche stattfinden. Am Tannzapfecup im thurgauischen Dussnang, war das Teilnehmerfeld hochkarätig. Etliche Schweizermeister waren unter den rund 200 Vorführungen in den verschiedenen Kategorien zu sehen. Man musste sich also auch auf eine härtere Notenverteilung einstellen. Der Start am Reck verlief wiederum sehr gut, war aber auch schon besser. Mit 9.55 gab man sich jedoch mehr als zufrieden und die Finalqualifaktion war so gut wie geschafft. Am Barren macht sich leider immer wieder die Qualität in der Einzelausführung neagtiv bemerkbar. Mit der Note 8.70 war man leider einige Zehntel von einem Finalplatz entfernt.

Final in der Gymnastik und Sieg am Reck

Dafür konnte der Verein einmal mehr in der Gymnastik Grossfeld aufdrehen. Mit der Note von 9.32, schafften es die Turnerinnen und Turner hinter dem amtierenden Schweizermeister, STV Marbach, ins Final. Erwartungsgemäss gab es im Finale keine Veränderungen mehr. Beide Übungen – Reck und die Gymnastik – wurden auf einem Topniveau gezeigt. Der Turnverein Sulz wurde in der Kategorie Reck als Sieger und in der Grossfeldgymnastik als Silbermedalliengewinner aufgerufen. Die Turner freuten sich über den ersten Pokalgewinn am Tannzapfecup in Dussnang.

Am kommenden Sonntag steht für den Verein die kantonale Meisterschaft im Vereinsturnen auf dem Programm. Der Turnverein Sulz hat drei Titel zu verteidigen.

"