Am Samstag 02. Juni brachen die Damenriege und der Turnverein nach Gränichen auf. Bei wunderschönem Wetter wurde die Vorrunde in Angriff genommen. Zur grossen Freude der Turner konnte man sich in allen 3 Disziplinen für die Finaldurchgänge qualifizieren. In der Gerätekombination lag man mit der hohen Note von 9.47 zusammen mit Neuenhof in Führung. Im Barren qualifizierten sich die Turner mit 9.30 als 3. für die Finaldurchgänge. Auch im Reck konnte man sich dank der Note von 9.59 für die Finaldurchgänge qualifizieren. Am Nachmittag ging es dann um die Podestplätze. In der Gymnastik Grossfeld wurde ohne Vorrunde direkt die Hauptrunde ausgetragen. Als 3. Konnte man sich den ersten Podestplatz des Tages holen. In den Finals der 3 Geräte konnte man sich im Vergleich zur Vorrunde nochmals verbessern. Im Barren wurde man mit der Note 9.47 3. Im Reck (9.65) und in der Gerätekombination(9.53) konnte der Vice-Meistertitel nach Sulz geholt werden. Leider wurden die Finals von zwei Unfällen überschattet. Wir wünschen den beiden gute Besserung und viel Geduld bei Ihrer Genesung.

Am Sonntag stand die Aargauermeisterschaft der Jugend an. Die Jugend Sulz war in den Disziplinen Boden und Reck am Start. Es wurde keine Vorrunde ausgetragen und es ging somit von Anfang an um die Wurst. Die TurnerInnen zeigten in beiden Disziplinen eine fantastische Leistung und dürfen sich nun im Boden und im Reck Aargauermeister nennen. Im Boden holte man sich den Sieg mit der Note 9.21 und im Reck wurde die Note 8.93 erturnt. Noch nie zuvor konnte die Jugend Sulz an den Aargauermeisterschaften gleich zwei Titel mit nach Hause nehmen.

Ein grosses Dankeschön gilt dem Organisator STV Gränichen, dem Aargauer Turnverband und natürlich den zahlreichen Fans, welche uns an diesem Wochenende begleiteten. Nun freuen wir uns auf die bevorstehenden Turnfeste in Gipf-Oberfrick und in Remigen.

Hauptsponsoren

smv14_10.png