Heute starteten wir bereits in den vierten und somit schon zweitletzten Trainingstag. Wir wurden ein weiteres Mal von Patricia um 7.15 Uhr geweckt und begaben uns nach einem feinen Frühstück in die Halle. Bei sehr heissen Temperaturen trainierten die Leichtathleten verschiedenste Disziplinen; ob im Hochsprung, Hürdenlauf, Drehwurf oder Kugelstossen, alle kamen ins Schwitzen. Die Geräteturner übten weiter in der kühlen Halle und hatten zusätzlich bei den Leichtathleten eine Stunde Laufschule. Nach einem anstrengenden Morgen und einer erfrischenden Dusche, gab es dann ein super Zmittag. Das Küchenteam servierte einen leckeren Spätzligratin mit Apfelmus.

Am Nachmittag stand der gewohnte Spielenachmittag an. Die Kinder und Leiter wurden in 9 Gruppen eingeteilt und starteten die Route gleich vom Lagerhaus her. Es gab Spiele wie Bobbycarrennen, Wassertransport, ein Quiz und Turm bauen. Ausserdem durften die Leiter sich zum Schluss beim Frisbee-Transport durch die Emme beweisen. Das Ganze endete an einem super schönen Grillplatz im Wald. Den Kindern stand ein grosser Spielplatz zur Verfügung und einige kühlten sich bei diesem heissen Tag in der Emme ab. Wir wurden vom Küchenteam mit Grilladen und Beilagen versorgt. Nach der Rangverkündigung und mit vollen Bäuchen liefen wir zurück zum Lagerhaus. Dort erwartete uns ein köstliches Dessert. Es gab Marmorkuchen und Schokoladencreme. Nach diesem anstrengenden, langen Tag klingen wir den Abend etwas ruhiger aus und beschäftigen uns individuell. Morgen gehen wir ein letztes Mal trainieren und geben nochmal alles.

Hauptsponsoren

sidebanner_1.png