Bei wunderschönem Wetter starteten wir in den zweiten Trainingstag. Wie üblich frühstückten wir, danach gab es die Bekanntgabe drei weiterer Hamburgertaufen. Leonie hat bis Donnerstag Zeit, 10m im Handstand laufen zu lernen, während Amira in dieser Zeit 5 Flick-Flacks am Stück ohne Airtrack erlernen muss. Ausserdem hat Yara die Aufgabe bis Donnerstag 1'000 Hebungen mit dem 8kg Stein auszuführen. Dann ging es weiter zum Training.

Die Leichtathleten übten sich heute im Gymnastik, Hochsprung, Speerwerfen und Ausdauer. In der Halle trainierten die Kinder diverse Geräte und spielten zum Schluss ein Leiterlispiel mit Kraftübungen. Nach dem Duschen servierte uns die Küche den alljährlich, super feinen Ravioligratin.

Da wir heute so super sonniges Wetter hatten, besuchten wir am Nachmittag die Badi Schüpfheim, die innert 5min zu Fuss erreichbar ist. Die Kids konnten sich auf dem Sprungturm, der Rutschbahn, beim Volleyball, auf dem Spielplatz und natürlich im Wasser voll auspowern. Dabei hatten einige etwas zu viel Sonne erwischt und kehrten mit roten Gesichtern zurück.

Zum Abendessen gab es dann Fischstäbchen mit Bratkartoffeln und Salat. Speziell gab es heute ein Dessert – eine feine Glace. Den Abend verbringen wir mit Fussball, Volleyball, Frisbee sowie Basteln mit Claudia. Rückblickend ein super Tag!

Hauptsponsoren

smv14_7.png